Über uns

Wir von KoKonsum sind Optimisten, denn wir glauben daran, dass sich die Menschen längst den Himmel auf Erden kreieren. KoKonsum möchte dabei mitwirken. Nicht nur, weil wir die uns umgebenen Güter teilen, sondern weil wir uns auf diesem Weg auch begegnen. Denn schon bald steht auch vor Deiner Tür ein Mensch, um sich das Teleskop abzuholen, das seit Jahren in Deinem Schrank nutzlos herumliegt. Oder Du stehst vor einer Tür und holst Dir den Schlüssel für ein Wohnmobil ab, um damit ein paar Wochen durch Skandinavien zu reisen. Wer weiß, wer Dir begegnet, wen Du kennenlernen wirst und welche Worte ihr wechseln werdet. Vielleicht steht die große Liebe vor Deiner Tür oder ein Mensch, mit dem Dich fortan eine besondere Freundschaft verbindet.

Etwas teilen, die vorhandenen Güter gemeinsam nutzen – so schonen wir nicht nur Ressourcen, sondern reduzieren auch die Ausbeutung unseres Planeten. Sieh’ dich um! Es gibt vieles, das Du mit anderen teilen kannst. Spare Geld, indem Du Dinge verleihst anstatt sie zu kaufen. Verdiene Geld, indem Du Dinge verleihst anstatt sie ungenutzt zu vergessen. Es ist eine Philosophie, eine Lebenseinstellung: Was Du besitzt, besitzt Dich auch. Teilst Du, verleihst oder leihst Du, bleibst Du unabhängig, frei und flexibel.

Das ist unsere Vision: Lebe Dein Leben!

Mach’ mit bei KoKonsum und teile nicht nur Materielles, sondern auch Freude, Wertschätzung und Liebe.


Was ist KoKonsum?
Kollaborativer Konsum, auch bekannt als Collaborative Consumption, Sharing Economy oder P2P Economy, steht für eine Bewegung, die Tauschhandel, Leihen, Schenken und Mieten von materiellen Dingen und immateriellen Ressourcen neu definiert. Geteilt werden nicht nur Dinge, sondern auch Wohnungen, Autos, Werkzeuge und vieles mehr.